08.07.2021

Leitung Bühnentechnik/Logistik und stellv. Technischer Direktor (m/w/d)

Die Hamburgische Staatsoper GmbH sucht für den Technischen Bereich zum Beginn der Spielzeit 2022/23 in Vollzeit die Position

Leitung Bühnentechnik/Logistik und stellv. Technischer Direktor (m/w/d)
- Vertrag NV Bühne -

Die Staatsoper Hamburg zählt zu den führenden Opernhäusern Europas. Auf dem Spielplan
stehen jede Spielzeit sechs Opern- und zwei Ballettpremieren auf der Großen Bühne und
zahlreiche Wiederaufnahmen aus dem umfangreichen Repertoire, das Werke aus fast 350
Jahren Musikgeschichte umfasst. Es erwartet Sie eine herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgabe in einem künstlerisch-technisch geprägten Umfeld sowie die Arbeit in einem
engagierten Team eines renommierten Staatsopernbetriebes.

Als Leiter*in der Abteilung Bühnentechnik/Transport sind Sie ständiger Vertreter des Technischen Direktors sowie Vorgesetzter der Bühneninspektion, der Bühnentechnik und Transportabteilung mit ca. 80 Mitarbeiter*innen.

Im Sinne der VStättVO verantworten Sie den reibungslosen bühnentechnischen Ablauf der
Proben und Vorstellungen auf der Bühne/Probebühne, den Transport von Bühnendekorationen sowie deren fachgerechte und sichere Lagerung.
An der bühnentechnischen Erarbeitung von Opern- und Ballett Neuproduktionen wirken Sie,
indem Sie das bühnentechnisch Machbare ausloten, maßgeblich mit. Gemeinsam mit Ihrem erfahrenen bühnentechnischen Team verzahnen Sie die neuen Produktionen mit dem
Spielbetrieb des Repertoires. Dabei arbeiten Sie eng mit allen am Produktionsprozess Beteiligten zusammen und sichern als zentrale Kommunikationsstelle, dass abteilungsübergreifende Herausforderungen im Bühnenbetrieb erfolgreich gemeistert werden.
Im Sinne einer modernen Führungskultur obliegt Ihnen die disziplinarische und fachliche Führung sowie die Personalentwicklung aller Beschäftigten in Ihrer Abteilung. An der Ausbildung
der Veranstaltungstechniker*innen sind Sie für den Fachbereich Bühnentechnik wesentlich
beteiligt.
Sie erstellen die Dienstplanung Bühnentechnik/Transport und stimmen diese für den Bühnenbetrieb abteilungsübergreifend mit den anderen bühnennahen Abteilungen ab.

Als Verantwortlicher für den Arbeits- und Gesundheitsschutz der nachgeordneten Abteilungen bzw. Mitarbeiter/innen erstellen Sie Gefährdungsbeurteilungen für Arbeitsprozesse bzw.
szenische Vorgänge.

Es erwartet Sie eine herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgabe in einem künstlerisch geprägten Umfeld sowie die Arbeit in einem engagierten Team des renommierten
Staatsopernbetriebes.

Voraussetzungen:
 Die Befähigung als Meister*in für Veranstaltungstechnik der Fachrichtung Bühne/Studio
 weiterführende Qualifikationen wie z.B. ein Hochschulabschluss im Bereich der Theater- und Veranstaltungstechnik sowie eine abgeschlossene technisch/handwerkliche Berufsausbildung (z.B. Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Tischler, Schlosser o.ä.) sind von Vorteil
 Mehrjährige Berufserfahrungen in einem Opern-/Theaterbetrieb in vergleichbarer Position
 Erfahrungen im Bereich der Transportlogistik sind von Vorteil;
 Grundlegende Kenntnisse im Bereich Dekorationsbau/Konstruktion/Statik sind erwünscht
 Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere im Bereich MS Office und CAD
 Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
 Die Bereitschaft zu theaterspezifischer unregelmäßigen Arbeit auch an Wochenenden und Feiertagen
 Wir erwarten eine Persönlichkeit mit Einsatzfreude zur Bearbeitung der anstehenden
Aufgaben, großem organisatorischen Geschick, Flexibilität sowie Integrations- und
Kommunikationsfähigkeit.

Sie sind teamfähig und haben das Know-How, in einem künstlerisch geprägten Umfeld,
welches ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt, zu agieren. Neben fachlicher Kompetenz zeichnen Sie sich durch Engagement, eine ergebnisorientierte Arbeitsweise und Loyalität aus. Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Wir bieten ein sehr interessantes, abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabengebiet in einem künstlerisch geprägten und internationalen Umfeld mit großem Potential zur künstlerisch-technischen Gestaltung, sowie die Arbeit in einem engagierten Team eines
Staatsopernbetriebes, betriebliches Gesundheitsmanagement und eine vergünstigte HVV
Proficard.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen oder Onlinebewerbungen (bitte nur ein PDF) senden Sie bitte bis zum 15. September 2021 an die:
Hamburgische Staatsoper GmbH
Frau Heumann, Personalabteilung
Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg
bewerbung@staatsoper-hamburg.de

Kosten, die Ihnen durch die Einladung zum Vorstellungsgespräch entstehen, können durch
uns leider nicht übernommen werden.

Logo der Institution

Hamburgische Staatsoper GmbH

Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg

Leonie Heumann
Tel. 040-3568-342
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
Spielzeit 2022/23

Bewerbungsschluss:
15.09.2021