01.07.2021

eine*n Referent*in der Operndirektion (m/w/d)

S T E L L E N A U S S C H R E I B U N G

Die Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH – Staatstheater Thüringen (kurz DNT) ist mit einem festen Schauspiel- und Musiktheaterensemble sowie dem einzigen A-Orchester des Freistaats ein Drei-Sparten-Betrieb mit derzeit 418 Mitarbeiter*innen, zu dem seit 2014 auch das Kunstfest Weimar gehört. Das DNT wird weit über die Region hinaus wahrgenommen und hat mit jährlich über 800 Veranstaltungen in mehreren Spielstätten eine zentrale Bedeutung im Kulturleben der Klassikerstadt. Das Programm spannt den Bogen in Schauspiel, Musiktheater und Konzert vom klassischen Kanon bis in die Gegenwart und schließt ein vielfältiges Angebot für Kinder und Jugendliche sowie Diskursformate für aktuelle gesellschaftliche Themen ein.

Die Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH – Staatstheater Thüringen – sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

eine*n Referent*in der Operndirektion (m/w/d)

Wir suchen eine Persönlichkeit, die engagiert und selbstständig, loyal und verantwortungsbewusst arbeitet sowie Interesse und Verständnis für die Besonderheiten eines künstlerischen Betriebs mitbringt. Wie bieten eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit, bei der Sie mit den Mitarbeitern*innen der Musiktheatersparte und ihren Gästen, den verschiedenen Abteilungen des Theaters und seinen Partnern sowie Künstlern*innen zusammenarbeiten.

Folgende Aufgabenbereiche:
- Interne und externe Kommunikation Operndirektion
- Unterstützung der Operndirektion in all ihren Belangen
- Vorbereitung Besprechungen und die dazugehörigen Unterlagen
- Empfang von Gästen der Operndirektorin und Betreuung, im Einzelfall von Gastkünstler*innen
- Operatives Monitoring des Künstlerischen Budgets Musiktheater
- Vertragsmanagement in Zusammenarbeit mit der Verwaltung
- Projektmanagement / Projektleitung Sonderprojekte, insbesondere Management von Beiträgen der Musiktheatersparte u. a. zu Festveranstaltungen

Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Folgende Voraussetzungen:
- erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium als Bachelor of Arts / Master of Arts in den Fachbereichen Theater- und/oder Kulturmanagement oder ein vergleichbares Hochschul¬studium oder eine mehrjährige Berufspraxis im Kulturbereich
- praktische Erfahrungen in einem Kulturbetrieb, vorzugsweise einem Musiktheater oder Mehrspartentheater sind erwünscht
- kaufmännische Grundkenntnisse
- Grundkenntnisse im Arbeitsrecht, Arbeitszeitrecht und Tarifrecht
- sehr gute Englischkenntnisse; gute Kenntnisse in einer weiteren Sprache sind erwünscht
- strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
- sehr gute Kommunikationsfähigkeit
- sehr gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel)

Unser Angebot:
- umfangreiche Einblicke in die künstlerische Arbeit eines traditionsreichen Mehrspartenhauses
- 45 Kalendertage Jahresurlaub
- Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
- Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Arbeit in einem engagierten Team
- eine vielseitige und interessante Tätigkeit

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach NV Bühne/SR Solo.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15.08.2021

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (übliche Bewerbungsunterlagen inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte, vorzugsweise per Mail, an:

personal@nationaltheater-weimar.de

oder postalisch an

Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH
- Staatstheater Thüringen -
Personalabteilung
Postfach 2003 & 2005
99401 Weimar

Sofern Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail einreichen, bitten wir darum, die Unterlagen ausschließlich in einer mehrseitigen PDF-Datei zusammenzufassen (personal@nationaltheater-weimar.de). Wir möchten darauf hinweisen, dass andersartige Dateiformate aus Sicherheitsgründen nicht berücksichtigt werden können.

Schwerbehinderte Menschen und ihnen gleichstellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen besonders berücksichtigt.

Aus verwaltungstechnischen Gründen erfolgt nur für die per Mail gesendeten Bewerbungen eine Eingangsbestätigung. Für Bewerbungen, welche per Post eingereicht werden, erfolgt keine Eingangsbestätigung.

Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen werden nicht erstattet. Aus Kostengründen können wir Ihnen Ihre Unterlagen nur bei Beilegung eines entsprechend frankierten Rückumschlages zurücksenden.

Logo der Institution

Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH

Theaterplatz 2
99423 Weimar

Fabian Rommeiß
Tel. 03643755219
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
15.08.2021