28.06.2021

Assistent*in der Verwaltungsdirektorin (m/w/d)

Die Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester GmbH ist ein erfolgreiches Mehrspartentheater mit ca. 30 Neuproduktionen, 8 Sinfoniekonzerten, über 600 Veranstaltungen und über 130.000 Besuchern pro Spielzeit. Wir spielen in den Hauptspielstätten Flensburg und Rendsburg sowie in zahlreichen Abstecherorten.
Wir suchen für die Generalintendanz in Rendsburg ab dem nächst möglichen Termin einen/eine
Assistent*in der Verwaltungsdirektorin (m/w/d)
Ihre Aufgaben:
- Verantwortliche Leitung des Vorzimmers der Verwaltungsdirektorin in sämtlichen administrativen Aufgaben
- die eigenständige Vorbereitung und Abstimmung von Aufführungsverträgen mit den Verlagen
- die Abrechnung von Urheberabgaben, GEMA, GVL und anderen Gebühren, die in Zusammenhang mit den Vorstellungen des Landestheaters stehen
- das Führen von Statistiken, unter anderem von Vorstellungs- und Besucherzahlen
- die Bearbeitung von Arbeitsunfällen ebenso wie die Abwicklung sämtlicher Versicherungsangelegenheiten
- das Führen einer Vertragsablage
Das Landestheater möchte die Nachbesetzung dazu nutzen, den Arbeitsplatz neu aufzubauen und zu gestalten.
Wir erwarten:
- einen für diese Tätigkeit relevanten Berufsabschluss und/oder vergleichbare Kenntnisse und Fertigkeiten sowie möglichst mehrjährige Berufserfahrung in einem vergleichbaren Tätigkeitsfeld
- Aufgeschlossenheit für die vernetzten Arbeitsabläufe und Strukturen eines Theaterbetriebes
- ausgeprägte Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
- hohes Maß an Zuverlässigkeit, Diskretion und Verantwortungsbewusstsein
- ausgeprägtes Organisationstalent, sehr gute Kommunikationsfähigkeit, sicheres und freundliches Auftreten
- sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- sehr gute EDV-Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen sowie schreibtechnische Qualifikationen
- Interesse an künstlerischen Prozessen und Verständnis für künstlerische Arbeitsweisen
- Lust auf die Arbeit in einem von Vielfalt geprägten Haus
- Kenntnisse der Rahmenvereinbarung Bühne (bisher Regelsammlung Bühne) sind wünschenswert
Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem Landestheater mit Repertoire-Betrieb. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite: www.sh-landestheater.de.
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte ab dem 02.08.2021 an Frau Jana Urhammer, Verwaltungsdirektorin, Telefon +49 (0) 4331 1400-414.
Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags TVöD mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden und ist für Neuverträge zunächst befristet auf zwei Jahre.
Wenn Sie engagiert, zuverlässig und flexibel sind sowie ausgeprägtes Interesse an der Arbeit in einem Kulturbetrieb haben, freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 10.08.2021 an Frau Jana Urhammer, Verwaltungsdirektorin der Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester GmbH, Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1, 24768 Rendsburg, oder an Bewerbung@sh-landestheater.de richten (bitte beachten Sie, dass wir in der Zeit vom 26.06.2021 bis einschließlich 11.08.2021 in den Theaterferien sind und somit Ihre Post auch erst danach beantwortet wird).

Logo der Institution

Schleswig-Holsteinische Landestheater und Sinfonieorchester GmbH

Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1
24768 Rendsburg

Imke Männel
Tel. 04331 1400 412
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Management / Geschäftsführung / Direktion

Vertragsbeginn:
nächstmöglich

Bewerbungsschluss:
10.08.2021