07.06.2021

Leitung Presse- Und Öffentlichkeitsarbeit/Marketing

Das Rheinische Landestheater (RLT) ist das größte reisende Schauspieltheater in Nordrhein-Westfalen. Als Landestheater bespielt es in Neuss das eigene Haus (445 Plätze im Saal und 100 Plätze im Studio), zum anderen gastiert es in Städten und Gemeinden, die nicht über ein eigenes Ensemble verfügen. Das RLT bringt Inszenierungen an Orte in ganz NRW, gelegentlich auch außerhalb der Landesgrenzen. Ein wichtiger Schwerpunkt sind das Kinder- und Jugendtheater und die Theaterpädagogik. Das Ensemble besteht aus 17 Schauspielern.

Ab August 2021 (ein späterer Einstieg ist ggfs. auch möglich) ist die Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Marketing vakant.

Ihr Tätigkeitsfeld umfasst insbesondere:

• Pressesprecherfunktion sowie Planung und Durchführung der Pressekommunikation, Pressekonferenzen, -gesprächen und Probeneinblicken
• Betreuung der Presse bei Premieren
• Regelmäßige Pflege der relevanten Medienkontakte
• Planung und Durchführung von Werbemaßnahmen für alle Veranstaltungen
• Redaktionelle Verantwortung vom Jahresheft bis zum Internetauftritt
• Organisation und Betreuung von Print-, Online-, Radiointerviews
• Erstellen von Pressemappen und Pressespiegel
• Bereitstellung von Pressefotos und sonstigem Material
• Betreuung und Content-Erstellung der Webseite (Typo3) und der Social-Media-Kanäle (Facebook, Instagram, Twitter, YouTube) und der
Kartensysteme
• Regelmäßige Erstellung und Versand von Newslettern
• Aufbau einer zielgruppenbezogenen Marketingstrategie und ständige Weiterentwicklung des Marketingkonzeptes des Theaters
• Budgetverantwortung
• Betreuung von Grafiker*innen und anderen Dienstleistern
• Eigenverantwortliche Gestaltung von Online- und Druckprodukten mit Indesign und Photoshop über die komplette Spielzeit
• Verteilung des Leporellos und diverser weiterer Druckprodukte (durch Drittanbieter)
• Gestaltung der Außenwahrnehmung der Spielstätte
• Regelmäßige Kommunikation mit: Förderverein und Sponsoren; Zuschauerorganisationen; Kulturpolitiker*innen
• Enge Zusammenarbeit mit dem Bereich Ticketing/Theaterkasse
• Mentor*in im Rahmen des Freiwilligendienst Kultur und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen

Voraussetzungen:

• abgeschlossenes Hochschulstudium in Kommunikationswissenschaften Medienwissenschaften, Journalismus, Public Relations oder eine
vergleichbare Qualifikation in diesen Bereichen
• einschlägige Berufserfahrungen in der Pressearbeit und im Marketing, vorzugsweise in einem Theater- bzw. Kulturbetrieb
• Beherrschung der deutschen Rechtschreibung und Grammatik, sehr guter Schreibstil
• Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen, InDesign, Photoshop sowie mit Content Management Systemen und Social Media
Plattformen
• Affinität zu aktuellen digitalen Entwicklungen
• Verständnis für klassische (analoge) Marketingmaßnahmen
• Kenntnisse im Projekt- und Prozessmanagement
• Konzeptionsstärke, Team- und Überzeugungsfähigkeit
• Kreatives und kommunikatives Arbeiten

Wir bieten:
• eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem Potential zur Mitgestaltung
• das Beschäftigungsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags NV Bühne (SR Solo). Es handelt sich
um eine Position in Vollzeit.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse).

Wir setzen uns für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail. Bitte fassen Sie Ihre Unterlagen in ein PDF-Dokument von maximal 5 MB Größe zusammen und senden Sie dieses an die Intendantin des Rheinischen Landestheaters:

c.stolz@rlt-neuss.de

Für Bewerbungen per Post:
Rheinisches Landestheater
Caroline Stolz
Oberstrasse 95
41460 Neuss

Logo der Institution

Rheinisches Landestheater Neuss

Oberstraße 95
41460 Neuss

Caroline Stolz
Tel. 02131-26990
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
ab August 2021 (ein späterer Einstieg ist ggf. möglich)

Bewerbungsschluss: