04.06.2021

Dramaturgieassisten:in (m/w/d) im Schauspiel

Das Oldenburgische Staatstheater sucht ab der die Spielzeit 2021/2022 eine:n Dramaturgieassistent:in (m/w/d) im Schauspiel.

Ein Dramaturgie- bzw. geisteswissenschaftliches Studium ist nicht zwingend notwendig. Sehr gutes Organisationsvermögen und erste Erfahrungen im professionellen Theaterbetrieb dagegen schon.

Der Fokus der ausgeschriebenen Stelle liegt auf Büroorganisation, Recherche sowie der eigenständigen Durchführung kleinerer Projekte und gelegentlichen Stückeinführungen vor Publikum.
Dauerhafte Präsenz vor Ort ist zwingend notwendig.

Zusätzlich zu den üblichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, ausgewählte Arbeitszeugnisse) senden Sie uns bitte die Kurzbeschreibung (< 2000 Zeichen) zweier Projekte, an denen Sie mitgewirkt haben.
Bewerbungen senden Sie bitte der Umwelt zuliebe ausschließlich digital und kleiner als 7 MB an: dramaturgie@staatstheater-ol.niedersachsen.de

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerber:innen werden nach Maßgabe der einschlägigen gesetzlichen Regelungen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Bewerberinnen werden besonders begrüßt.

Der Arbeitsvertrag unterliegt dem NV-Bühne und wird zeitlich begrenzt.

Bewerbungsschluss ist der 20. Juni 2021.

Logo der Institution

Oldenburgisches Staatstheater

Theaterwall 28
26122 Oldenburg

Jonas Hennicke
Tel. 0441/2225-204
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
02.09.2021

Bewerbungsschluss:
20.06.2021