31.05.2021

Regieassistenz (m/w/d)

Regieassistent*in (m/w/d) für die Oper Dortmund gesucht

Das Theater Dortmund gehört zu den größten Mehrsparten-Theatern Deutschlands und zählt mit einer über 100-jährigen Tradition zu den wichtigsten Bühnen des Ruhrgebiets. An einer Vielzahl von Spielstätten bietet das Theater Dortmund Aufführungen in den Bereichen Oper, Operette und Musical, Ballett, Schauspiel, Kinder- und Jugendtheater sowie Konzertwesen. Mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Gäste wirken an unseren Theaterproduktionen mit.

Die Sparte Oper steht seit der Spielzeit 2018/19 unter der Leitung von Intendant Heribert Germeshausen. Neben wichtigen Werken des Repertoires zeichnet sich der Spielplan durch Uraufführungen, Deutsche Erstaufführungen und Wiederentdeckungen vor allem im Bereich der französischen Oper des 19. Jahrhunderts aus. Hinzu kommen auf der großen Bühne Galen und partizipative Outreach-Projekte sowie in einer eigenen Spielstätte Produktionen der Jungen Oper.

Ab der Spielzeit 2021/22 sucht die Oper Dortmund eine*n erfahrene*n Regieassistent*in.

Zu den Aufgaben gehören:

- Regieassistenz und Abendspielleitung bei Neuproduktionen und Wiederaufnahmen
- Leitung von Wiederaufnahme- und Umbesetzungsproben
- Führen des Regiebuchs
- Unterstützung der Regisseur*innen bei Proben / organisatorischen Aufgaben
- Erstellung der Produktions – und Probenpläne in Absprache mit dem KBB und den Regisseur*innen
- Reibungslose Kommunikation mit den verschiedenen Abteilungen des Hauses

Voraussetzungen:

- Sichere Notenkenntnisse
- Erfahrung als Regieassistent*in und Abendspielleiter*in im Bereich Musiktheater sowie gute Kenntnisse der Produktionsabläufe an einem Stadttheater
- Interesse am Umgang mit wechselnden künstlerischen Teams
- Künstlerisches Einfühlungsvermögen
- Selbstständigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative, Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit
- Kenntnisse des Musiktheaterrepertoires erwünscht
- Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift
- Kenntnisse opernüblicher Sprache (Italienisch, Französisch) von Vorteil

Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sowie Abend- und Wochenenddiensten wird vorausgesetzt. Die Anstellung erfolgt nach den Bestimmungen des Normalvertrags Bühne.


Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, inklusive Zeugnissen und Beurteilungen, richten Sie bitte bis spätestens 10.06.2021 per Mail an:
Renate Henze
Referentin des Opernintendanten
Tel.: +49 (0)231 50-22446
rhenze@theaterdo.de

Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion oder der sexuellen Identität. Bei gleichwertiger Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen werden nicht erstattet.

Logo der Institution

Theater Dortmund

Theaterkarree 1-3
44137 Dortmund

Vanessa Escherig
Tel. 0231/5026445
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
01.08.2021

Bewerbungsschluss:
10.06.2021