29.06.2021

Kleinrequisiteur (m/w/d)

Beim STAATSTHEATER AM GÄRTNERPLATZ
ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine Stelle (Vollzeit, 38,5 Std.) als

Kleinrequisiteur (m/w/d)

zu besetzen.

Das Staatstheater am Gärtnerplatz ist ein modernes Mehrspartenhaus mit Opern-, Operetten- sowie Musical- und Ballettaufführungen mit derzeit ca. 500 Beschäftigten, das auf eine über 150-jährige Geschichte zurückblicken kann. Neben Musik- und Tanztheater gehören auch Konzerte sowie Kinder- und Jugendtheater zu den Angeboten des Gärtnerplatztheaters. Seit der Spielzeit 2012/2013 ist Josef E. Köpplinger Staatsintendant des Gärtnerplatztheaters.

Ihre Aufgaben:

• Betreuung von Proben und Vorstellung sowie die Betreuung von Neuinszenierungen
• Beschaffung, Entwicklung und Herstellung aller Kleinrequisiten
• Pflege, Wartung und Reparatur von Kleinrequisiten
• Planung, Einrichtung und Herstellung von Spezialeffekten und Pyrotechnik
• Betreuung und Instandhaltung von Hieb-, Stich- und Schusswaffen

Voraussetzungen:

• abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen Beruf
• praktische Erfahrung im Bereich der Mechatronik wäre wünschenswert
• Berufserfahrung, wünschenswert an Theatern oder in der Eventbranche
• Eigeninitiative, selbstständiges kreatives Arbeiten, Organisationsgeschick, gute kommunikative Fähigkeiten mit Künstlern und Künstlerinnen, anderen Abteilungen und dem Team
• Pyroschein wäre wünschenswert
• freundliches Auftreten, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
• Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten
• Führerschein Klasse B mit Bereitschaft zum Fahren
• EDV-Kenntnisse

Die Stelle ist in den Proben- und Vorstellungsbetrieb eingebunden und beinhaltet deshalb auch Abenddienste und Dienst am Wochenende sowie Teilnahme an Gastspielen.

Das Arbeitsverhältnis einschließlich Bezahlung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und ist zunächst auf ein Jahr befristet. Eine Verlängerung des Arbeitsverhältnisses ist nach gegenseitiger positiver Erprobung möglich.

Das Staatstheater am Gärtnerplatz setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Diese werden gebeten, sofern sie ihre Schwerbehinderung anzeigen möchten, einen geeigneten Nachweis beizufügen.
Hinweis: Wegen baulicher Gegebenheiten der Requisitenwerkstatt ist die Stelle für Rollstuhlfahrer*innen nicht geeignet.

Wir möchten darauf hinweisen, dass entstehende Reisekosten leider nicht erstattet werden können.

Für Rückfragen bitten wir Sie, ausschließlich die unten genannte E-Mail-Adresse zu verwenden.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen und bitten Sie um Einsendung dieser (wünschenswert in elektronischer Form) bis spätestens 15.07.2021 an das

Staatstheater am Gärtnerplatz
Postfach 14 05 69
80455 München
oder per E-Mail: bewerbung@gaertnerplatztheater.de

Bei postalischer Bewerbung bitten wir darum, nur Kopien zu senden, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmung für Bewerbungen unter folgendem Link: https://www.gaertnerplatztheater.de/de/seiten/jobs-datenschutzbestimmung.html

Logo der Institution

Staatstheater am Gärtnerplatz

Postfach 14 05 69
80455 München

Bewerbung Personalabteilung
Tel. 089/ 202 41 1
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Werkstätten

Vertragsbeginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
15.07.2021