25.05.2021

Mediamanager*in

Das Landestheater Schwaben sucht vom 01.10.-31.12.2021 eine*n Mediamanager*in (m/w/d)
für das Multi-Platform Storytelling Projekt NEUES SCHWABEN, NEUES GLÜCK.

Das Landestheater Schwaben begreift sich als Theater der Zeitgenossenschaft. Gegenwartsdramatik, Projekte, mit zeitaktueller und regionaler Anbindung sowie die gesellschaftspolitische Auseinandersetzung bestimmen den Spielplan.

Das Projekt NEUES SCHWABEN, NEUES GLÜCK, das durch den DIVE IN Fonds für digitale Interaktionen der Kulturstiftung des Bundes gefördert wird, bietet dem über ein großes Spielgebiet verstreutem Publikum des Landestheaters Schwaben eine aktivierende Möglichkeit, sich auch ohne reale Präsenz vor Ort stärker und nachhaltiger mit dem Landestheater zu verbinden. NEUES SCHWABEN, NEUES GLÜCK ist ein interaktives, digitales und analoges Kulturprojekt. Kulturschaffende aus vier Gastspielorten erzählen ab Oktober 2021, zunächst jeweils alleine und im Laufe des Projektes zunehmend auf einander Bezug nehmend, die lokal geprägte Geschichte eines positiven Neustarts nach einer Krise. Zwei Theateragent*innen leiten die lokalen Treffen und verbinden die entstehenden Geschichten miteinander. In Zusammenarbeit mit eine*r Mediamanager*in bespielen sie die neu entstehende digitale Plattform, auf der Text-, Bild-, Video- und Spielbeiträge nach und nach zu einem gemeinsamen Finale der Geschichte zusammenkommen. Eventuell mit einer Live-Veranstaltung im Dezember 2021 am Landestheater Schwaben, die aber auch auf die Gegebenheiten reagierend ausschließlich digital stattfinden kann.

Beteiligte Gastspielorte: Kaufbeuren, Altusried, Marktoberdorf und noch ein weiterer der Orte, die bisher Interesse bekundet haben.

Die Aufgaben der Mediamanager*in: Unterstützung der beiden Theateragent*innen in der Betreuung der Kulturschaffenden aus den vier Gastspielorten durch Erstellung und Weiterverarbeitung von multimedialen Beiträgen, durch das Hochladen der fertiggestellten Beiträge sowie durch die Redaktion bestimmter Teile der digitalen Plattform.

Die Anforderungen an die / den Mediamanager*in:
- Ausbildung oder Studium als Mediengestalter*in oder in einem anderen für das Projekt relevanten Bereich
- Hohe Medienkompetenz und Affinität zu Social Media
- Erfahrung in der Konzeption und Erstellung von audiovisuellen Beiträgen
- Kreativität, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität


Wenn Sie Teil dieses Projektes werden möchten, wenn Sie mit Leidenschaft künstlerische Ideen unterstützen und selbst entwickeln möchten und für eine kurze Zeit an einem Theater mitarbeiten wollen, an dem ein Arbeitsklima der gegenseitigen Wertschätzung herrscht, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 20. Juni 2021.

Die Beschäftigung erfolgt auf der Basis eines Teilspielzeitvertrags (NV Bühne SR Solo) vom 01. Oktober bis 31. Dezember 2021.

Wir setzen uns für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail, als PDF-Dokument, an die Chefdramaturgin Anne Verena Freybott freybott@landestheater-schwaben.de

Logo der Institution

Landestheater Schwaben

Theaterplatz 2
87700 Memmingen

Anne Verena Freybott
Tel. 08331 / 9459-13
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.10.2021

Bewerbungsschluss:
20.06.2021