12.05.2021

Leiter*in Beleuchtung

Mit den künstlerischen Sparten Aalto-Musiktheater, Aalto Ballett Essen, Essener Philharmoniker und Schauspiel Essen vereint die Theater und Philharmonie Essen (TUP) unter einem Dach einen der größten deutschen Theaterbetriebe, zu dem mit der Philharmonie Essen ein international renommiertes Konzerthaus gehört. Rund 350.000 Gäste besuchen pro Spielzeit die mehr als 1.000 Veranstaltungen der TUP.

bei der Theater und Philharmonie Essen GmbH soll zum 01.03.2022 oder früher folgende Einstellung vorgenommen werden:

LeiterIN der Beleuchtung (m/w/divers) für das Grillo-Theater

Es handelt sich um eine Einstellung im Rahmen von 39 Wochenstunden.
Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
• Leitung der Abteilung Beleuchtung mit 2 Beleuchtungsmeistern,15 Mitarbeitern und Aushilfen.
• Betreuung des Proben- und Vorstellungsbetriebes (Aufbau, Umbau und Abbau) in enger Zusammenarbeit der anderen künstlerischen und technischen Abteilungen.
• Eigenverantwortliche Erstellung von Lichtkonzepten, deren Umsetzung (Lichtdesign) sowie Dokumentation von Beleuchtungskonzepten der Inszenierungen und Sonderveranstaltungen.
• Planung und Durchführung von Gastspielen, Koproduktionen und Übernahmen.
• Bestellungen, Angebotsanforderung, Prüfung, Auftragserteilung
• Einhaltung von Etatvorgaben für Personal und Material
• Erstellung der Dienstpläne laut Dispo-Vorgaben und Zuweisung von Aufgaben an die Mitarbeiter.
• Weiterentwicklung der Abteilung.
• Einhaltung der sicherheitstechnischen, Arbeitnehmerschutz-, Brandschutz, Veranstaltungsgesetz- und Unfallverhütungsvorschriften, sowie aller aktuellen gesetzlichen Vorschriften (Pflichten als Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik gemäß der Sonderbauordnung)
• Umsetzung und Kontrolle der geltenden, rechtlichen Vorschriften, besonders die des Arbeitsschutzes
• Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen und Durchführung von Unterweisungen
• Betreuung von Auszubildenden und Praktikanten
• Planung, Ausbau, Instandhaltung aller Beleuchtungsanlagen unter Bezugnahme aktueller Neuentwicklungen in Zusammenarbeit mit den beauftragten Firmen bzw. Behördenteilen

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:
• Abschluss als MeisterIn der Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Beleuchtung
• Mehrjährige Berufserfahrung an einem Theater als BeleuchtungsmeisterIn
• Einfühlungsvermögen und Kreativität bei der Umsetzung künstlerischer Anforderungen in technische Prozesse
• Profunde Kenntnisse der Lichttechnik in Veranstaltungsbetrieben. Kenntnisse im Bereich der Lichtstell-anlagen, GrandMA-Familie sowie der Netzwerktechnik
• EDV-Kenntnisse und Englischkenntnisse
• Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
• Kostenbewusstes, Nachhaltiges, ökologisches Denken
• Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten, Belastbarkeit und Flexibilität

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 20.06.2021 bitte ausschließlich per E-Mail an
bewerbung@tup-online.de, unter Angabe folgender Nummer im Betreff der Mail: 20210512-01.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr R.Hühne (0201/8122-410) oder Herr M.Lüdiger (-340) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Logo der Institution

Theater und Philharmonie Essen GmbH

Opernplatz 10
45128 Essen

Angelina Westermann
Tel. +49 201 8122-137
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.03.2021

Bewerbungsschluss:
20.06.2021