06.05.2021

Theaterpädagog*in (m/w/d)

Das Theater Konstanz sucht zum 08. September 2021 eine*n Theaterpädagog*in und Mitarbeiter*in Junges Theater (m/w/d)
befristet für die Dauer des Mutterschutzes und der Elternzeit der Stelleninhaberin voraussichtlich bis zum 31. Juli 2022.

Ihr Aufgabenbereich:
• Als Mitarbeiter*in Junges Theater sind Sie zusammen mit einer weiteren Theaterpädagogin für die organisatorischen Abläufe im Tagesgeschäft des Jungen Theaters sowie für die theaterpädagogischen Aktivitäten des Hauses verantwortlich, arbeiten initiativ und selbständig in enger Abstimmung mit dem Leiter des Jungen Theaters und der Dramaturgie.
• Konzeption, Organisation und Leitung der Theaterspielclubs
• Konzeption, Entwicklung und Durchführung von Rahmenveranstaltungen, theaterpädagogischen Workshops, Diskussionsveranstaltungen, Ferienaktionen und neuen Formaten
• Netzwerk- und Kontaktpflege insbesondere mit Kindergärten, Schulen, Fachhochschule, Universität und Betreuung der Kooperationsschulen und Kooperation mit anderen Institutionen und Bildungseinrichtungen z.B. Kinderkultur-/ Jugendzentrum
• Planung und Durchführung von Vor- und Nachbereitungen zu Stücken des Spielplans und Inszenierungsbegleitung vor Ort oder in Schulen und Kindergärten
• Führungen für Gruppen
• Mitarbeit bei der Umsetzung des Spielplans des Jungen Theater Konstanz
• Büroorganisation und selbstständige Bearbeitung der Korrespondenz, Terminplanung/-koordination und Telefonbetreuung des Jungen Theaters

Die Theaterpädagogik am Theater Konstanz ermöglicht durch Vermittlungsangebote zur Rezeption der Theaterstücke Zugang zum Theater und durch partizipative Angebote, in denen das eigene Spiel der Kinder, Jugendlichen und auch von Erwachsenen gefördert wird. Zur Zielgruppe der Theaterpädagogik zählen neben Kindergärten, Schulen und anderen Einrichtungen auch Familien und Privatpersonen, die Interesse haben, das eigene Theaterspielen zu erproben.

Wir bieten:
• Eine vielfältige, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem künstlerisch relevanten Arbeitsfeld
• Die Mitarbeit in einem engagierten Team.
• Das Beschäftigungsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags NV Bühne–Solo. Die Höhe der Monatsgage verhandeln Sie entsprechend Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung mit der Intendanz.
• Einen monatlichen Fahrtkostenzuschuss für Mitarbeitende, die ihren Arbeitsweg mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurücklegen
• Bei dieser Tätigkeit handelt sich um eine Vollzeitstelle - die Arbeitszeiten sind unregelmäßig.
• Das Arbeitsverhältnis beginnt zur Spielzeit 2021/2022 im September 2021. Die Stelle ist bis zum 31.07.2022 (11 Monate) als Elternzeitvertretung befristet.

Wir setzen voraus und erwarten:
• Ein Hochschulstudium im Bereich Theaterpädagogik oder ähnliche Fachrichtung
• Einschlägige praktische Erfahrung in der theaterpädagogischen Arbeit
• Ausgeprägtes Interesse an der Entwicklung theatraler Prozesse und (auch neuer) Spielformen sowie Begeisterung für die Vermittlung dieser für ein junges Publikum
• Sicheres Auftreten gegenüber Publikum, insbesondere Kindern und Pädagog*innen
• Ausgeprägtes Organisationsvermögen, Kontaktfreudigkeit und offenes Kommunikationsverhalten sowie Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse
• Gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen
• Engagement und Freude am Improvisieren im lebhaften Theateralltag und an der kreativen Ideenfindung.
• Selbständigkeit sowie teamorientiertes, zuverlässiges Arbeiten.
• Flexibilität und Bereitschaft, zu unregelmäßigen Arbeitszeiten zu arbeiten.
• Führerschein Klasse B (PKW) um mit dem Dienstwagen zu Veranstaltungen und Workshops vor Ort (z.B. Schulen) zu reisen.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bis einschließlich 31. Mai 2021 an BewerbungTheater@konstanz.de
Für telefonische Auskünfte zur Stelle und zum Bewerbungsprozess steht Ihnen Yvonne Fischer (Tel.: 07531 900 2192) zur Verfügung.

Wir fördern die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Bitte verwenden Sie bei Online-Bewerbungen als Dateiformat PDF und achten darauf, dass diese eine Größe von max. 3 MB nicht übersteigen. Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Speicherung und Aufbewahrung Ihrer persönlichen Daten einverstanden, diese werden selbstverständlich nur zum angegebenen Zweck gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Logo der Institution

Theater Konstanz

Inselgasse 2-6
78462 Konstanz

Yvonne Fischer
Tel. 07531 9002192
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Pädagogik

Vertragsbeginn:
08.09.2021

Bewerbungsschluss:
31.05.2021