29.04.2021

Einkaufssachbearbeiter (m/w/d) in der Kostümabteilung

Einkaufssachbearbeiter (m/w/d) in der Kostümabteilung, in Vollzeit ab 01.09.2021
(Referenznummer 14202112-B)

Wir sind 1.400 Beschäftigte aus mehr als 50 Nationen und mit den Sparten Oper, Ballett und Schauspiel das größte Drei-Sparten-Theater Europas. Mit etwa 1.000 Vorstellungen pro Jahr erreichen wir rund 500.000 Zuschauer. Werden Sie Teil unseres Teams und ermöglichen Sie gemeinsam mit uns großartige Bühnenproduktionen in unserem Opernhaus, Schauspielhaus und in weiteren Spielstätten.

Ihre Aufgaben
• Durchführung aller Aufgaben rund um den Einkauf von Materialien und Maschinen für die Abteilungen und Werkstätten der Kostümabteilung
• Berücksichtigung der Besonderheiten eines großen Theaterbetriebs, die durch das Vergaberecht gegeben sind
• Erstellung und Verwaltung der entsprechenden Beschaffungsunterlagen im ERP-System Dynamics Navision
• Beratung und Dienstleistungen in Sachen Einkauf für alle Ansprechpartner der Abteilung
• Kontrolle des Wareneingangs und der Materialverwaltung sowie Durchführung der abteilungseigenen Inventur

Ihre Qualifikationen
• Eine kaufmännische Berufsausbildung (Groß- und Einzelhandel) und/oder mehrjährige Berufserfahrung im Einkauf, gerne im textilen Bereich
• Sehr gute Kenntnisse der Microsoft-Office-Anwendungen und eines ERP-Systems
• Grundkenntnisse des Vergaberechts und der vorkommenden Ausschreibungsverfahren
• Kenntnisse der einschlägigen Einkaufsmethoden
• Selbstständige, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
• Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit im Umgang mit Lieferanten
• Teamgeist, Organisationstalent und Offenheit gegenüber künstlerischen Prozessen

Ihre Vorteile
• Ein dynamisches Arbeitsumfeld sowie vielseitige Kontakte zu Führungskräften und Mitarbeitenden
• Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen
• Ein engagiertes und offenes Team
• Flexible Arbeitszeiten
• Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen
• Betriebliches Gesundheitsmanagement mit diversen Kursangeboten
• Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV
• Zentrale Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich bei einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche nach dem TV-L und ist zunächst für die Dauer von einem Jahr befristet. Eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt. Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen sowie der Angabe der Referenznummer, Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen, erbitten wir bis zum 23.05.2021 an:

Die Staatstheater Stuttgart
Direktion Personal, Frau Alexandra Scheller
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail unter: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de

Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/download/22824/wst_informationen_fuer_bewerberinnen_und_bewerber_gemaess_art_13_dsgvo.pdf.

Logo der Institution

Die Staatstheater Stuttgart

Oberer Schlossgarten 6
70173 Stuttgart

Alexandra Scheller

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Kostüm / Bühne

Vertragsbeginn:
01.09.2021

Bewerbungsschluss:
23.05.2021