28.04.2021

Maskenbildner (w/m/d)

Maskenbildner (w/m/d) – befristet auf zwei Spielzeiten, in Vollzeit


Maskenbildner (w/m/d) ab 01.09.2021 (ab Spielzeit 2021/2022) gesucht.
Bewerbungsfrist bis 15.05.2021

Das Theater Heilbronn gehört mit seinen drei Bühnen, dem Großen Haus, dem Komödienhaus und dem Jungen Theater in der BOXX, ca. 550 Vorstellungen in der Spielzeit und 170 Mitarbeitern zu den größten kulturellen Institutionen der Region Heilbronn-Franken. Präsentiert wird das gesamte Spektrum des Theaters: Schauspiel- und Musicalinszenierungen werden mit dem eigenen Ensemble erarbeitet. Das Junge Theater mit ebenfalls einem eigenen Ensemble bespielt die Studiobühne BOXX. Hochkarätige nationale und internationale Gastspiele aus den Bereichen Musik-und Tanztheater, sowie eine Kleinkunstreihe im Komödienhaus komplettieren den Spielplan. Das Theater Heilbronn ist darüber hinaus Veranstalter und Gastgeber diverser internationaler Festivals: z.B. des Festivals des zeitgenössischen Tanzes TANZ! HEILBRONN und des Figurentheater-Festivals IMAGINALE.

Ihre Anforderungen:
- erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Maskenbildner/in
- zusätzliche Friseurausbildung ist von Vorteil
- mehrjährige Berufserfahrung an einem Theater wünschenswert
- fundierte Fachkenntnisse im Damen- und Herrenfach
- Kreativität bei der Umsetzung künstlerischer Vorgaben
- selbständiges Arbeiten und hohes Verantwortungsbewusstsein
- Teamfähigkeit und Sensibilität im Umgang mit Darstellenden
- Die Bereitschaft zu flexiblen, theaterüblichen Diensten wird vorausgesetzt

Wir bieten:
- Tätigkeit in Vollzeit
- Vergütung nach NV-Bühne-Technik
- Das Theater Heilbronn bietet Berufseinsteigern eine übertarifliche Mindestgage
von aktuell 2.300,- € brutto
- Ein hoch motiviertes Team in einem sehr guten Betriebsklima


Bewerbung bitte an:
Frau Susann Mospak
Theater Heilbronn
Berliner Platz 1
74072 Heilbronn
Gern auch digital an: maske@theater-hn.de

Website: www.theater-hn.de

Für Fragen steht Ihnen Frau Mospak unter Telefon +49 (0)7131.56 30 43 gerne zur Verfügung.

Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach § 14(1) LDSG verarbeitet werden. Die eingereichten Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Für datenschutzrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Klier, Telefon +49 (0)7131.56 30 05 gerne zur Verfügung.

Theater Heilbronn

Berliner Platz 1
74072 Heilbronn

Susann Mospak
Tel. +49 (0)7131.56 30 10
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Maskenbild

Vertragsbeginn:
01.09.2021

Bewerbungsschluss:
15.05.2021