27.04.2021

Regieassistent*in

Das Schlosstheater Moers sucht ab der Spielzeit 2021/22 eine*n Regieassistent*in

Gesucht wird eine engagierte und kreative Persönlichkeit, die motiviert ist, alle klassischen Aufgaben der Regieassistenz zu übernehmen und an der programmatischen Ausrichtung im Schlosstheater Moers mitzuarbeiten.

Das Schlosstheater Moers ist eines der kleinsten Stadttheater Deutschland, in dem ein engagiertes Team ein vielfältiges, politisches und konzeptionell anspruchsvolles Programm umsetzt, auch außerhalb von klassischen Bühnenräumen.

Zu den Aufgaben der Regieassistenz gehören insbesondere

 Koordination und Begleitung der Proben: Führen des Regiebuchs, Probenplanung, Absprachen mit dem Ensemble und den technischen Abteilungen
 Textarbeit: Aufnahme der Änderungen im Probenverlauf, Erstellen der Premierenfassung
 Übernahme der Abendregie
 Programmatische Mitarbeit: Beteiligung an konzeptionellen Gesprächen zu Inszenierungen, Zusatzveranstaltungen und Spielzeitplanungen
 Einführungen und ggf. Nachbesprechungen zu Inszenierungen
 Ggf. Einrichtung von Lesungen und Zusatzveranstaltungen


Qualifikation:

 Ein abgeschlossenes Hochschulstudium
 Erfahrungen als Regieassistent*in, mindestens im Rahmen von Hospitanzen
 Gute Computerkenntnisse (gerne Mac)
 Englisch in Wort und Schrift.


Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 20.05.2021 vorzugsweise per Email in einer PDF mit maximal 12 Seiten an ulrich.greb@schlosstheater-moers.de.

Informationen über das Schlosstheater: www.schlosstheater-moers.de

Logo der Institution

Schlosstheater Moers GmbH

Kastell 6
47441 Moers

Ulrich Greb
Tel. 028418834100
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
Spielzeit 2021/22

Bewerbungsschluss:
20.05.2021