03.05.2021

Theatergrafiker*in (m/w/d)

Theatergrafiker*in (m/w/d)

Das Nationaltheater Mannheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Theatergrafiker*in mit Interesse, den visuellen Gesamtauftritts des Nationaltheaters modern und innovativ zu inter-pretieren und weiterzuentwickeln.
Das traditionsreiche Nationaltheater Mannheim ist ein Vierspartenhaus (Oper, Schauspiel, Tanz, Junges Nationaltheater). Hervorragende künstlerische Leistungen, Ur- und Erstaufführungen sowie eine beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit machen das Nationaltheater zu einer der bedeutends-ten Bühnen Deutschlands. Davon zeugen jährlich rund 1.300 Vorstellungen für ca. 330.000 Besu-cher*innen genauso wie eine überregionale Berichterstattung. Seine vielbeachteten Festivals un-terstreichen die internationale Ausstrahlung des NTM.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

· Moderne Interpretation und Fortführung des Hausdesigns
· Projektbegleitung von der Ideenfindung über die grafische Umsetzung bis hin zur Druckvorstu-fe
· Konzeption und Gestaltung von Flyern, Spielzeitheft sowie Mitgestaltung von Plakatkampagnen
· Gestaltung von Anzeigen (Print und Web), statisch und animiert
· Gestaltung von Außenwerbung wie Bannern und Fahnen
· Ideenfindung und Gestaltung von Werbemitteln
· Konzipierung und Gestaltung von grafischen Animationen z.B. für Social Media
· Professionelle Bildbearbeitung, Erstellung von Collagen
· Angebotsanfragen und enge Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern
· Enge Zusammenarbeit mit dem Marketing, den Fotografen (Unterstützung bei Shootings/ Bild-auswahl), der Dramaturgie und allen relevanten Schnittstellen des Hauses

Wir erwarten:

· Abgeschlossenes design-Studium
· Berufserfahrung (mind. 2 Jahre)
· Ausgeprägte Kenntnisse in Typografie und Gestaltung
· Feines Gespür für ganzheitliche und innovative Konzepte bis hin zum typografischen Detail
· Sicherer Umgang mit der Adobe Creative Cloud sowie dem Office Paket

Wir bieten:

Eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kreativen Umfeld mit in-ternationalen Künstler*innen sowie ein faires und partnerschaftliches Arbeitsklima.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne Solo.

Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Be-werbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Her-kunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Das Nationaltheater Mannheim hat sich darüber hinaus zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Beleg-schaft zu erhöhen und die berufliche Gleichstellung zu fördern. Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte, Schwarzen Menschen und People of Color sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterre-präsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Bei Fachfragen wenden Sie sich bitte an Frau Winter 0621/1680-202 oder isabelle.winter@mannheim.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterla-gen per Mail zusammengefasst in einer PDF-Datei (bis max. 5 MB) sowie ein Portfolio (ggf. down-load-link) bis zum 9. Mai 2021 an:

Nationaltheater Mannheim, Abteilung Personal und Recht, Valentin Oancea, Mozartstr. 9, 68161 Mannheim, E-Mail: Valentin Oancea; E-Mail: valentin.oancea@mannheim.de, www.nationaltheater-mannheim.de, Telefon: 0621/1680-559

Logo der Institution

Nationaltheater Mannheim

Mozartstraße 9
68161 Mannheim

Valentin Oancea
Tel. +49 621 1680-559
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
09.05.2021