22.04.2021

Veranstaltungstechniker/Schwerpunkt Bühnentechnik (m/w/d)

Die Brandenburgische Kulturstiftung Cottbus-Frankfurt (Oder) ist Träger des Staatstheaters Cottbus und des Brandenburgischen Landesmuseums für moderne Kunst. Die BKC-F beschäftigt zurzeit 370 Mitarbeiter*innen und 9 Auszubildende.

Wir suchen zum 1. September 2021

Veranstaltungstechniker/Schwerpunkt Bühnentechnik (m/w/d)


Ihr künftiges Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

- Verrichtung aller Arbeiten, auch abteilungsübergreifend, die vor, während und nach einer Probe bzw. Vorstellung den Auf-, Ab- und Umbau der
Bühne betreffen
- Ausführung von Reparaturen an und auf der Bühne sowie an Dekorationen
- Ausführen von Transporten zu und an Arbeits- und Gastspielorten einschließlich aller notwendigen Arbeiten im Zusammenhang mit den
Gastspielen

Idealerweise bringen Sie folgende Voraussetzungen mit:

- abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder in einem einschlägigen handwerklichen/technischen Beruf oder
mit mehrjähriger Erfahrung auf der Bühne
- Bereitschaft zu einem unregelmäßigen Schichtbetrieb, zu Wochenend- und Feiertagsarbeit
- Einsatzbereitschaft je nach Spielbetrieb des Theaters in allen Spielstätten sowie an Gastspielorten
- teamorientiertes und selbständiges Arbeiten, auch unter Zeitdruck
- Zuverlässigkeit und hohe Einsatzbereitschaft
- Erfahrungen im Theaterbetrieb sind wünschenswert
- Fahrerlaubnis Klasse B (einschließlich Kleintransporter), C1

Unser Angebot an Sie:

- ein abwechslungsreiches, verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet in der Vorbereitung, Umsetzung und Betreuung
künstlerisch-technischer Prozesse
- Arbeit in einem dynamischen, besonderen und außergewöhnlichen Umfeld
- Qualifizierungsmöglichkeiten (z.B. Erwerb der Befähigung zum Pyrotechniker für Theater)
- gelebte Transparenz und offene Kommunikation

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (40 Std./Woche). Das Arbeitsverhältnis bestimmt sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Stelle ist in die Entgeltgruppe 5 eingruppiert.

Wenn Sie diese Ausschreibung anspricht und Sie zur Übernahme dieser beruflichen Verantwortung bereit sind, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 21.05.2021 an die

Brandenburgische Kulturstiftung Cottbus-Frankfurt (Oder)
Personalabteilung
Lausitzer Straße 33
03046 Cottbus

oder per Email an: personal@bkc-f.de

Die im Rahmen Ihrer Bewerbung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage des § 26 des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes verarbeitet. Sofern Sie mit der Verarbeitung der Daten nicht einverstanden sind oder die Einwilligung widerrufen, kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden.

Eingangsbestätigungen/Zwischenbescheide werden nicht versandt. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens den Vorgaben des Datenschutzrechts entsprechend gelöscht.

Fahrt-/Reisekosten, die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, können wir Ihnen leider nicht erstatten.

Logo der Institution

Brandenburgische Kulturstiftung Cottbus-Frankfurt (Oder), Staatstheater Cottbus

Lausitzer Str. 33
03046 Cottbus

Andrea Holick
Tel. 0355/7824-105
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.09.2021

Bewerbungsschluss:
21.05.2021