03.05.2021

Beamtin/Beamten (m/w/d) der 3. QE für Personalreferat

Die Bayerische Staatsoper sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine/n Beamtin/Beamten (m/w/d) der 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen,
fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst zur Verstärkung des Personalreferats.

Das Aufgabengebiet umfasst:
• Bearbeitung aller personalwirtschaftlichen Angelegenheiten für Beamt*innen,
Beschäftigte nach TV-L und Auszubildende
• Pflege der Programme für die Zeiterfassung und Personaladministration
• Ansprechpartner*in für alle Personalfragen unserer Abteilungen und des Landesamtes für Finanzen
• Mitarbeit bei der Stellenbewirtschaftung
• Übernahme von Sonderaufgaben (Auswertungen, Statistiken, Stellenausschreibungen, u.Ä.)

Wir erwarten ein abgeschlossenes Studium zum/zur Diplom-Verwaltungswirt*in (FH) bzw. einen entsprechenden Bachelor-Abschluss, die Fachprüfung II oder eine vergleichbare Qualifikation.
Gründliche Fachkenntnisse im Beamten- und Tarifrecht und sichere EDV-Kenntnisse in den Microsoft-Standardanwendungen werden vorausgesetzt.
Sie verfügen idealerweise über Berufserfahrung im Bereich des Tarifrechts des öffentlichen Dienstes und Kenntnisse in der Anwendung des Personalverwaltungssystems VIVA (SAP HR Enterprise).
Neben der fachlichen Kompetenz erwarten wir Teamfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfreudigkeit sowie Organisationstalent.

Wir bieten ein interessantes und vielfältiges Arbeitsgebiet in einem etablierten Kulturbetrieb,
flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitvereinbarung und Vergünstigungen bei der Nahverkehrsnutzung. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des öffentlichen Dienstes. Die Besoldung erfolgt entsprechend den Vorgaben des Besoldungsrechts.
Die Stelle ist bewertet in A 9 / 10. Die Stelle ist teilzeitfähig.

Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Herr Thomas Bertossi, unter Tel. 089 2185 1124 gerne zur Verfügung.

Die Bayerische Staatsoper setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum16.05.2021 an:

Bayerische Staatsoper
Personalreferat
Max-Joseph-Platz 2
80539 München

oder an: Thomas.Bertossi@staatsoper.de

Bewerbungsunterlagen senden Sie nach Möglichkeit per Mail als pdf-Datei. Bei postalischer Bewerbung bitten wir nur Kopien zu senden, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Logo der Institution

Bayerische Staatsoper

Max-Joseph-Platz 2
80539 München

Stephanie Bachhuber
Tel. 089-2185-1129
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
nächstmöglich

Bewerbungsschluss:
30.04.2021