24.06.2022

Aushilfe als Orchesterwart (m/w/d) in geringfügiger Beschäftigung

Die Neue Philharmonie Westfalen zählt zu den größten Klangkörpern in Nordrhein-Westfalen und bewältigt pro Saison nahezu 300 Veranstaltungen im In- und Ausland. Kernaufgabe des Orchesters ist es, Konzerte in Gelsenkirchen, Recklinghausen und dem Kreis Unna sowie darüber hinaus in ganz Nordrhein-Westfalen zu spielen. Das Ensemble ist darüber hinaus Opernorchester des Musiktheaters im Revier Gelsenkirchen und widmet sich in zahlreichen Projekten der Musikvermittlung. Träger des Orchesters sind die Städte Gelsenkirchen und Recklinghausen sowie der Kreis Unna. Darüber hinaus wird die Neue Philharmonie Westfalen vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe und dem Land Nordrhein-Westfalen als das größte der drei Landesorchester gefördert.

Die Neue Philharmonie Westfalen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Aushilfe als Orchesterwart (m/w/d) in geringfügiger Beschäftigung


Zu Ihren wesentlichen Aufgaben gehören:
- Aufbau, Umbau und Abbau des Orchesters und Instrumentariums, sowie des Zubehörs
- Vorbereitung der Instrumententransporte zu den verschiedenen Spielstätten
- Mitwirkung bei Instrumententransporten innerhalb der Häuser und an den externen
Veranstaltungsorten (Heben, Tragen und Verladen insbesondere der Kontrabässe,
Harfen, Pauken und Schlagzeuge)
- Ordnungsgemäße Lagerung des Instrumentariums und Zubehörs
- Betreuung des Orchesters bei Proben, Konzerten und Vorstellungen
- Zu betreuen sind monatlich in etwa 3-5 Dienste/Veranstaltungen des Orchesters bzw. maximal 20 Stunden im Monat.

Voraussetzungen:
Sie verfügen über ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Flexibilität und sind (körperlich) sehr belastbar. Sie haben nach Möglichkeit einschlägige Berufserfahrung, sind handwerklich geschickt und an Veranstaltungstechnik interessiert. Notenkenntnisse bzw. Erfahrungen im Orchesterbereich sind von Vorteil, aber nicht essentiell. Die Arbeit in einem künstlerisch geprägten Umfeld erfordert ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen sowie Verlässlichkeit und Loyalität.
Bedingt durch die Veranstaltungsfolge des Spielplans ist der regelmäßige Einsatz abends, am Wochenende und an Feiertagen erforderlich.
Führerschein der Klasse B oder höher ist wünschenswert, aber nicht Grundvoraussetzung.


Die Neue Philharmonie Westfalen legt Wert auf Gleichstellung.


Wenn Sie Lust haben Teil unseres Teams zu werden, freuen wir uns bis zum 15.08.2022 auf Ihre Bewerbung – per E-Mail in einem PDF-Dokument (nicht größer als 5 MB) z.Hd. Meike Schlicht an folgende Adresse:

Betreff: Aushilfe Orchesterwart

sekretariat@neue-philharmonie-westfalen.de

Oder per Post an:
Neue Philharmonie Westfalen e.V.
Castroper Straße 12 c – Im Depot –
45665 Recklinghausen

Logo der Institution

Neue Philharmonie Westfalen/ Landesorchester NRW

Castroper Str. 12c
45665 Recklinghausen

Meike Schlicht
Tel. 02361-48860
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
15.08.2022