29.11.2021

Bass/Bass-Bariton (Musiktheater-Solist)

Am Theater Hof (Intendant Reinhardt Friese) ist zur Spielzeit 2022/23 folgende Solisten-Vakanz zu besetzen:

BASS/BASS-BARITON im Festengagement für die Spielzeit 2022/23

Voraussetzungen: starke Interpretationskraft in Text und Szene // sehr guter Darsteller // Beherrschen der deutschen Sprache // flexibel einsetzbar in Oper (italienisch und deutsch), Operette und klassischem Musical // Einsatz in 5-6 Neuproduktionen

Beginn des Festengagements: 1. September 2022

geplante Partien für die Spielzeit 2022/23:

Sarastro und Sprecher / „Die Zauberflöte“ (Mozart)
Frank / „Die Fledermaus“ (J. Strauß)
Alexei Karenin / „Anna Karenina“ engl. (Carlson)
Sandy Dean / „Brigadoon“ dt. (F. Loewe)
Pistola / „Falstaff“ dt. (G. Verdi)

Das Theater Hof ist ein Vier-Sparten-Haus mit Musiktheater, Schauspiel, Ballett und Jungem Theater in Kooperation mit den Hofer Symphonikern. Zugleich ist das Theater Hof eine Landesbühne mit dem dazu gehörenden Gastspielbetrieb.

Das Arbeitsverhältnis wird begründet in Anlehnung an den NV-Bühne.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Repertoireliste) bis 15. Dezember 2021 ausschließlich per Mail an Herrn Lothar Krause: mdrama@theater-hof.de. Bitte komprimieren Sie alle Anlagen in ein einziges Pdf-Dokument.

Vorsingen finden voraussichtlich im Januar 2022 auf Einladung statt.

Zum Vorsingen ist folgendes Vorsingrepertoire vorzubereiten:

3 Arien nach Wahl (darunter eine Mozart-Arie, eine deutsche und eine italienische Arie)

Logo der Institution

Theater Hof GmbH

Kulmbacher Str. 5
95030 Hof

Lothar Krause

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Solosänger

Vertragsbeginn:
01.09.2022

Bewerbungsschluss:
15.12.2021