29.10.2022

Theatermeister:in (m/w/d)

AUFGABENGEBIET

Betreuung des Proben- und Vorstellungsbetriebes in den Spielstätten des Deutsches Theater (Aufbau, bühnentechnische Einrichtung, Umbau und Abbau); Fachliche und disziplinarische Anleitung und Beaufsichtigung der bühnentechnischen Beschäftigten; Mitarbeit bei der Personaldisposition, Beratung des Regieteams bezüglich der bühnentechnischen Umsetzung; Planung und Umsetzung der Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten; Überwachung und Anwendung technischer Regelwerke und Normen des Bau- und Versammlungsstättenrechts; des Urheber-, Leistungsschutz- und Datenschutzrechts.

QUALIFIKATIONS-ERFORDERNISSE UND WEITERE VORAUS- SETZUNGEN

Prüfung als Bühnenmeister:in oder geprüfte:r Meister:in der Veranstaltungstechnik, einschlägige mehrjährige Berufserfahrung, Führungserfahrung, Erfahrungen in einem Sprechtheater, Erfahrung in der EDV-Anwendung einschließlich Grundlagen von CAD, Nachweise von geeigneten Fort- oder Weiterbildungen.

ZUSÄTZLICHE KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Tournee- bzw. Gastspielerfahrung, Teamfähigkeit, konzeptionelles Denken und Handeln und die Fähigkeit zur eigenständigen und selbstverantwortlichen Arbeit. Sicherheit im Umgang mit künstlerischen Vorgaben. Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift. Sicherer Umgang mit relevanten DIN-Normen und Sicherheitsvorschriften.

BEZAHLUNG::

Die Bezahlung erfolgt gemäß NV Bühne – Sonderregelungen Bühnentechniker

Teilzeitstelle mit 25 Wochenstunden, befristet gemäß NV-Bühne zu besetzen für zwei Jahre

mit unregelmäßigen Diensten auch an Abenden, Wochenenden und Feiertagen



HINWEISE

Die Stelle kann nicht mit mehreren Teilzeitkräften besetzt werden.

• Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
• Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Sofern sie in entsprechenden Stellen unter-repräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt.
• Wir fördern aktiv eine Kultur der Wertschätzung von Vielfalt. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von People of Color, Menschen aller Nationalitäten, Religionen und Weltanschauungen, sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten sowie Altersgruppen. Menschen mit Migrationshintergrund werden besonders ermutigt sich zu bewerben.
• Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rück-umschlag beigefügt ist. Fahrtkosten, die im Zusammenhang mit diesem Stellenbesetzungsverfahren entstehen, können leider nicht erstattet werden.
• Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur für diese Zwecke genutzt. Sie erklären sich mit Ihrer Bewerbung damit einverstanden, dass während des Bewerbungsprozesses Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden und unsere zuständigen Mitarbeiter:innen und Gremien darauf Zugriff erhalten. Ihre persönlichen Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben, außer wir sind dazu aufgrund gesetzlicher Vorgaben verpflichtet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Den Widerruf richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@deutschestheater.de. Ihre Daten werden entsprechend gesetzlicher Auf-bewahrungsfristen gelöscht. Mehr Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.deutschestheater.de/datenschutz/.

Bei inhaltlichen Fragen zu dieser ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an den Technischen Direktor, Herrn Olaf Grambow, unter der Telefonnummer +49 30 28 44 12 86.


Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen – gerne auch per E-Mail - innerhalb der oben genannten
Bewerbungsfrist an:


Deutsches Theater Berlin
Abt. Recht und Organisation
Bewerbungsmanagement
Schumannstr. 13 A
10117 Berlin

bewerbung@deutschestheater.de


Logo der Institution

Deutsches Theater Berlin

Schumannstr. 13a
10117 Berlin

Semra Ilhan
Tel. 030 / 28441362
E-Mail verfassen

Julia Skwarzynska
030/ 28441396
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
25.11.2022