07.06.2021

Bühnenmaler*in (w/m/d) - Elternzeitvertretung

Das Theater Koblenz sucht zur Spielzeit 2021/2022 (01.09.2021) und befristet für eine Spielzeit (bis 31.08.2022)

eine/n Bühnenmaler*in (w/m/d) als Elternzeitvertretung

In den Dekorationswerkstätten und im Malsaal des Theaters Koblenz arbeiten Sie in einem kleinen Team.
Das Theater Koblenz beschäftigt insgesamt drei Bühnenmaler(innen).

Deswegen sind uns Teamfähigkeit, Kommunikationsvermögen sowie künstlerisches, menschliches und technisches Einfühlungsvermögen sowie Phantasie und Kreativität besonders wichtig.

Wir erwarten einen erfolgreichen Abschluss als Bühnenmaler*in (w/m/d).
Berufserfahrung an einem Mehrspartentheater ist von Vorteil, die Stelle ist aber bei sehr guter Qualifikation auch für Berufsanfänger*innen geeignet.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne SR Technik.

Das Theater Koblenz fördert aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, einer Behinderung dem ethnischen Hintergrund, der Religion, der Weltanschauung oder der sexuellen Identität. Bei gleichwertiger Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Bitte beachten Sie im Hinblick auf Ihre Bewerbung die „Datenschutzhinweise im Bewerbungsverfahren“ in unserer Datenschutzerklärung:
www.theater-koblenz.de/ds.html

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30. Juni 2021 an folgende Adresse:

Theater Koblenz
Produktionsleitung
z.Hd. Herrn Felix Eschweiler
Clemensstraße 5
56068 Koblenz

E-Mail: f.eschweiler@theater-koblenz.de
Telefon: (0261) 129 2852

Logo der Institution

Theater Koblenz

Clemensstraße 5
56068 Koblenz

Felix Eschweiler
Tel. (0261) 129 2852
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Werkstätten

Vertragsbeginn:
Spielzeit 2021/2022

Bewerbungsschluss:
30.06.2021