08.03.2017

Theaterpädagogik an Grundschulen - Karlsruhe

BESCHREIBUNG
Beschreibung
Die theaterpädagogische werkstatt (tpw) macht mehr als 20 Jahren Präventionsprogramme für Kinder und Jugendliche. Mit „Mein Körper gehört mir!“, unserem Programm gegen sexuelle Gewalt an Kindern, sind deutschlandweit mehr als 170 MitarbeiterInnen als Honorarkräfte im Einsatz. Ab sofort suchen wir – langfristig – eine Kollegin und einen Kollegen für die Region Karlsruhe.

Weitere Infos zur theaterpädagogischen werkstatt und zum Programm unter www.tpw-osnabrueck.de

VORAUSSETZUNGEN
- UNBEDINGT: Wohnort Karlsruhe oder nähere Umgebung
- männlich
- Spaß an der Arbeit mit Kindern im Grundschulalter (3. und 4. Klasse)
- Freude an Theater (idealerweise Erfahrungen als Theaterpädagoge und / oder Schauspieler) aber auch Quereinstieg möglich
- zeitliche Flexibilität vormittags
- Bereitschaft, sich mit dem Thema sexueller Missbrauch an Kindern auseinander zu setzen

ART
- Arbeitszeiten: durchschnittlich 2-3 Mal pro Woche vormittags bis ggf. frühen Nachmittag
- wir bieten eine gründliche Einarbeitung in das Theaterprogramm und in das Thema sexueller Missbrauch an Kindern
- die Vergütung erfolgt auf Honorarbasis: 25,66 € pro geleistete Schulstunde plus Fahrtkostenvergütung (die Einarbeitung wird nicht vergütet)

SONSTIGES
Bewerbungen und Rückfragen bitte an Berthold Bartonek, Spielbetreuung Baden Württemberg:
baden-wuerttemberg@tpw-osnabrueck.de
tel: 0163 73 040 99
.




theaterpädagogische werkstatt osnabrück

georg friedrich str 19
76137 karlsruhe

berthold bartonek
Tel. 0163 73 040 99
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Schauspieler

Vertragsbeginn:
nächst möglich

Bewerbungsschluss:
31.03.2017