23.02.2017

Beleuchtungsmeister/in

Das Salzburger Landestheater ist der prägende Mehrspartenbetrieb der Darstellenden Künste für Stadt und Land Salzburg. Unter dem Dach des Landestheaters arbeiten vier lebendige Sparten, Oper, Ballett, Schauspiel und Junges Land, zusammen und gestalten einen Spielplan mit etwa 25 Neuproduktionen und rund 400 Vorstellungen.


Das Land Salzburg als Theaterunternehmer des Salzburger Landestheaters sucht ab 01.09.2017 eine/n


Beleuchtungsmeister/in


Aufgabengebiet:
• Planung, Einrichtung und Überwachung der lichttechnischen Anlagen
• Umsetzung von Lichtkonzepten
• Betreuung von Proben und Vorstellungen sowie Gastspielen
• Mitarbeiterführung von 15 Beleuchtern/Stellwerkern (m/w)

Anforderungen:
• Abgeschlossene Ausbildung als Beleuchtungsmeister, bzw. Meister für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Beleuchtung
• Vorkenntnisse und Erfahrungen als Beleuchtungsmeister
• Fundierte Kenntnisse im Bereich Netzwerktechnik und Lichtstellanlagen
• Hohe Einsatzbereitschaft, selbstständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit
• Sensibilität für künstlerische Belange und Durchsetzungsvermögen
• Organisationsgeschick, gute kommunikative Fähigkeiten und Kostenbewusstsein
• Belastbarkeit, Konzentrationsfähigkeit
• Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten
• Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:
• Die Möglichkeit, Ideen und Optimierungsvorschläge einzubringen
• Ausgezeichnetes Betriebsklima
• Fortbildungen und Schulungen

Das KV-Mindestentgelt beträgt 2.091,92€ brutto/Monat zuzüglich weiterer Zulagen. (Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung).

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt per Email - an:

Salzburger Landestheater, Technische Leitung, Schwarzstraße 22,
5020 Salzburg oder per E-Mail an: TL@salzburger-landestheater.at

Logo der Institution

Salzburger Landestheater

Schwarzstraße 22
5020 Salzburg

Elisabeth Schmoelzer
Tel. 0043/662/871512-202
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.09.2017

Bewerbungsschluss:
31.03.2017