12.01.2017

leitende Assistentin / leitender Assistent des Generalintendanten

Das BADISCHE STAATSTHEATER KARLSRUHE unter der Generalintendanz von Peter Spuhler ist eines der größten Mehrspartenhäuser in Deutschland. Es umfasst die Sparten OPER, BALLETT, KONZERT, SCHAUSPIEL, VOLKSTHEATER und das JUNGE STAATSTHEATER und bietet ein kreatives und internationales Arbeitsumfeld.

Wir suchen ab der Spielzeit 2017/2018 eine leitende Assistentin / einen leitenden Assistenten des Generalintendanten

Zum Aufgabenbereich gehören:

- Sicherstellung eines reibungslosen administrativ-organisatorischen Büroablaufs
- Umfangreiche Planung und Koordination der Termine des Generalintendanten sowie Zuständigkeit für die interne und externe Korrespondenz des Büros des Generalintendanten
- Umfassende Planung und Organisation von Dienstreisen (In- und Ausland)
- Entlastung des Generalintendanten bei allen anfallenden Aufgaben des Tagesgeschäfts
- Aufbereitung von Besprechungsunterlagen (intern und extern) sowie Dokumentenmanagement (analog & digital)
- Enge Zusammenarbeit und Austausch mit dem persönlichen Referenten des Generalintendanten
- Direkte Kommunikation mit allen Spartenleitern des Hauses / Schnittstellenfunktion
- Betreuung der Gäste der Generalintendanz

Ihr Profil:

- Hochschulabschluss in einem kulturellen oder geisteswissenschaftlichen Studiengang und/oder einschlägige Berufserfahrung im Theater- oder Kulturbereich in vergleichbarer Position
- Theaterbegeisterung und Identifikation mit dem künstlerischen Programm des STAATSTHEATERS KARLSRUHE
- Sicheres und freundliches Auftreten sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
- Hohe Qualität und Genauigkeit in Ihrer Arbeit
- Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, Engagement, Belastbarkeit und Einfühlungsvermögen
- Bereitschaft zur zeitlichen Flexibilität sowie absolute Vertrauenswürdigkeit und Diskretion
- Besondere Sensibilität im Umgang mit dem künstlerischen Personal und deren Belangen
- Versierter Umgang mit MS-Office und Outlook
- Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Kenntnisse weiterer Fremdsprachen sind von Vorteil

Wir bieten eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit. Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt. Frauen und Männer haben am BADISCHEN STAATSTHEATER KARLSRUHE die gleichen Chancen.

Schriftliche Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen werden bis 28.2.2017 erbeten an:


Badisches Staatstheater Karlsruhe
Personalabteilung
Baumeisterstr. 11
76137 Karlsruhe

oder bewerbung@staatstheater.karlsruhe.de


Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, Ihre Bewerbung und Ihre Unterlagen per E-Mail zu schicken bzw. keine Bewerbungsmappen zu verwenden und lediglich Kopien einzureichen. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Badisches Staatstheater Karlsruhe

Baumeisterstr. 11
76137 Karlsruhe


Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Management / Geschäftsführung / Direktion

Vertragsbeginn:
Spielzeit 2017/2018

Bewerbungsschluss:
28.02.2017