20.03.2017

Intendant/in

Die Stadt Trier sucht zu Beginn der Spielzeit 2018/2019

eine Intendantin / einen Intendanten

für das Theater der Stadt Trier.

Deutschlands älteste Stadt Trier ist mit 115.000 Einwohnern ein wachsender Lebens- und Wirtschaftsstandort in einer Region mit mehr als einer Million Einwohnern – ein Oberzentrum landschaftlich reizvoll nahe Luxemburg, Frankreich und Belgien. Aufgrund der geografischen Lage des Theaters Trier bieten sich sowohl nationale als auch internationale Kooperationen mit benachbarten Städten, wie Luxemburg, Metz u.a., an. Grenzüberschreitend konnte so in der Vergangenheit ein vielfältiges Kulturprogramm angeboten werden.

Das Theater der Stadt Trier ist ein Mehrspartenhaus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz). Das Philharmonische Orchester der Stadt Trier gestaltet eigene Konzertreihen und wirkt in Oper, Operette und Musical mit. Rund 220 Mitarbeiter/innen und zahlreiche Gäste bieten einen abwechslungsreichen Spielplan. Hauptspielstätte ist das Große Haus mit 622 Sitzplätzen, ergänzt durch eine Studiobühne mit ca. 60 Sitzplätzen. Eine Sanierung des Theatergebäudes steht in den kommenden Jahren an.

Als Intendant/in leiten Sie gleichberechtigt mit dem Verwaltungsdirektor das Haus, wobei Sie für die programmatische Ausrichtung verantwortlich sind und das künstlerische Profil des Theaters bestimmen. Das Nähere regelt eine Dienstordnung.

Als Intendant/in wird eine Persönlichkeit mit einschlägiger akademischer bzw. künstlerischer Ausbildung und vielseitiger künstlerischer, organisatorischer und wirtschaftlicher Erfahrung im Theaterbetrieb und einem Höchstmaß an sozialer Kompetenz, Motivations- und Kommunikationsfähigkeit gesucht. Erfahrungen in vergleichbaren Leitungspositionen sind von Vorteil.

Ihre Einstellung erfolgt durch die Stadt Trier im Rahmen einer außertariflichen Beschäftigung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. In Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. Die Stadtverwaltung Trier ist als familienfreundliche Institution zertifiziert. In Umsetzung des Integrationskonzeptes der Stadt Trier begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe von Referenzen inklusive Gehaltsvorstellungen bis zum 19.04.2017 an:

Stadtverwaltung Trier, Zentrales Personalamt, Postfach 3470, 54224 Trier oder per e-Mail bewerbungIntendanz@trier.de (Tel. 0651/718-1116 Frau Borens).

Logo der Institution

Theater Trier

Am Augustinerhof
54290 Trier

Julia Borens
Tel. 0651 - 718 1116
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Management / Geschäftsführung / Direktion

Vertragsbeginn:
Spielzeit 2018/2019

Bewerbungsschluss:
19.04.2017