11.01.2017

Mitarbeiter/in Marketing/ Öffentlichkeitsarbeit

Die Münchner Kammerspiele suchen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit/ Marketing ab April 2017

eine/n Mitarbeiter/in, die/ der eigenverantwortlich den Bereich Öffentlichkeitsarbeit/ Marketing betreut (in Schwangerschafts-/Elternzeitvertretung).


Die Münchner Kammerspiele zählen zu den bedeutendsten deutschen Sprechtheatern. Wiederholte Einladungen zum Berliner Theatertreffen und Gastspiele auf den wichtigsten Bühnen im In- und Ausland belegen den künstlerischen Rang des Ensembles.
Die Otto-Falckenberg-Schule und die Schauburg, das Kinder- und Jugendtheater der Stadt München, sind Teil des Eigenbetriebs Münchner Kammerspiele.
Sie erwartet ein vielfältiges und interessantes Aufgabenfeld im größten kommunalen Theater in Bayern. Rund 350 Beschäftigte arbeiten täglich dafür, den Münchner Bürgerinnen und Bürgern ein umfangreiches und spannendes Repertoire an Theatervorführungen zu bieten. Durch kreatives und engagiertes Arbeiten tragen Sie dazu bei, dass die Stadt München über ihre Grenzen hinaus dem Ruf einer Kulturhauptstadt gerecht wird.


Was sind die Aufgabenschwerpunkte?

-Konzeption und Durchführung einer Marketingstrategie für die Spielzeit 17/18
-Entwicklung und Umsetzung von zielgruppenbezogenen Marketing-Aktivitäten; Erschließung neuer Zielgruppen
-Konzeption und Durchführung von Direkt Marketing Maßnahmen: Mailouts, Newsletter etc.
-Mediaplanung (Außenwerbung, Print/Online)
-Koordination der Flyer-/Plakatdistribution
-Redaktionelle (Mit-)Arbeit sowie Koordination der Produktion von Print-Produkten (u.a. Plakate, Flyer, Spielpläne, Programmflyer) (in engem -Austausch mit unserer Grafikagentur Double Standards und der in-house Grafikerin)
-Merchandising: Koordination und Produktion von Merchandise Artikeln
-Kooperationen: Aufbau von neuen und Pflege der vorhandenen Kooperationspartnern
-Auf- und Ausbau des Netzwerkes zu Kollegen und Partnern
-Website: Supervision des Internetauftritts
-Hausgestaltung
-Budgetverwaltung
-Erstellen von Leistungsverzeichnissen für öffentliche Vergabeverfahren



Worauf kommt es uns an?

-Fachliche Kompetenz: abgeschlossenes Hochschulstudium (Fachrichtung Marketing, Kommunikationswissenschaften oder vergleichbares); Berufserfahrung in vergleichbarer Position; sehr gute Englischkenntnisse

-Methodische Kompetenz: eigenständiges, termingenaues und strukturiertes Arbeiten; sicherer Umgang mit Texten

-Persönliche Kompetenz: Leidenschaft für Theater und Sensibilität für Abläufe eines künstlerischen Betriebs; Stilsicherheit; Selbstbewusstsein; Engagement; Neugier; Kreative Ideen; Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sowie Abend- und Wochenenddiensten



Was bieten wir?

Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet. Das Vertragsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Normalvertrags Bühne (NV Bühne), Sonderregelungen Solo.
Die Stelle ist als Schwangerschafts-/Elternzeitvertretung befristet.
Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Kontakt und Information

Für Rückfragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an die Münchner Kammerspiele, Personalbüro, Christina Köpf, Telefon 089 / 233 36854.

Nähere Auskünfte zum Tätigkeitsfeld erteilt die Abteilungsleitung Katrin Dod, Telefon 089 / 233 36820.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung zu der Stellenausschreibung mit aussagekräftigen Unterlagen wie Lebenslauf, Arbeitsproben, ggf. Abschlusszeugnis Studium und Arbeitszeugnissen (in Kopie, da wir Ihre Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens leider nicht zurücksenden können).
Ende der Bewerbungsfrist ist der 31. Januar 2017.

Münchner Kammerspiele
Personalbüro
Falckenbergstraße 2
80539 München

Internet: www.muenchner-kammerspiele.de
E-Mail: bewerbungen.mk@muenchen.de
Hinweis zu E-Mail-Bewerbungen:
Beachten Sie bitte: Die Größe der Bewerbungsunterlagen ist auf max. 5 PDF Dateien mit insgesamt nicht mehr als 5 MB beschränkt.

Logo der Institution

Münchner Kammerspiele

Falckenbergstr. 2
80539 München

Christina Köpf
Tel. 089/23336854
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.04.2017

Bewerbungsschluss:
31.01.2017