02.01.2017

1. Alt

Die OPER LEIPZIG, Eigenbetrieb der Stadt Leipzig
Intendant und GMD Prof. Ulf Schirmer

sucht für den Opernchor
- Chordirektor: Alessandro Zuppardo –

befristet, zunächst als Mutterschutzvertretung
für den Zeitraum ab 15.02.2017 bis 31.05.2017,
anschließend Verlängerung als Elternzeitvertretung bis voraussichtlich 31.03.2018

einen 1. Alt

Vorausgesetzt wird
- ein abgeschlossenes Gesangstudium
- die Beherrschung der deutschen Sprache
- gute Opernrepertoirekenntnisse

Zum Vorsingen, voraussichtlich am 09. und 10.2.2017 ab 10.00 Uhr, wird schriftlich eingeladen. Fahrtkosten können von der Oper Leipzig leider nicht erstattet werden.

Ablauf des Vorsingens:
Erste Runde
1.) Eine Arie aus der folgenden Aufstellung:
R. Wagner - Rienzi: "Ich sah die Städte“ (Friedensbote)
G. Verdi - Nabucco: "Già dischiuso è il firmamento" (Fenena)
C. Saint-Saëns – Samson et Dalila: "Amour, viens aider ma faiblesse" (Dalila)
P. I. Tschaikowski: Pique Dame: "Podrugi milie" (Pauline)
2.) Vom Blatt lesen (2 Stücke, aus dem 19. und 20. Jahrhundert)

Zweite Runde
1.) Ein Pflichtstück (Chorwerke):
G. Rossini - Stabat Mater: "In sempiterna"
2.) Vokalisen und Gehörbildungstest

Das Notenmaterial für die Arien und Chorwerke sind verfügbar unter dem Link www.opernchor-leipzig.de/Dokumente/vorsingenALTeins.zip

Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne, Chorgagenklasse 1a
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Lichtbild sowie detaillierten Angaben über die musikalische Ausbildung, die bisherige künstlerische Tätigkeit und eine aktuelle Repertoireliste werden bis 31.01.2017 erbeten an:

OPER LEIPZIG
Chordirektion
Augustusplatz 12
04109 Leipzig

Logo der Institution

Oper Leipzig

Augustusplatz 12
04109 Leipzig


Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Chor

Vertragsbeginn:
15.02.2017

Bewerbungsschluss:
31.01.2017