04.01.2017

Bühnenmaler/in

Das Mecklenburgische Staatstheater
sucht ab sofort, spätestens zum 01.08.2017

eine/n Theatermaler/in

Die Landeshauptstadt Schwerin ist eine sehr attraktive ehem. Residenzstadt mit historischem Stadtkern, die mit ihrem Umland eine hohe Lebensqualität bietet. Sie liegt zwischen den Metropolregionen Hamburg und Berlin und ist an das Straßen- und Schienennetz sehr gut angebunden.

Das Mecklenburgische Staatstheater ist ein Mehrspartentheater. Das über 125 Jahre alte Theatergebäude ist eines der schönsten Theatergebäude Deutschlands und weitgehend saniert. Durch eine Zielvereinbarung der Stadt Schwerin mit dem Land Mecklenburg-Vorpommern ist die Strukturentwicklung des Hauses langfristig geregelt.

Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes Studium bzw. eine Ausbildung zum Theatermaler mit Erfahrungen in Theaterplastik sowie Praktika und möglichst Berufserfahrungen. Neben der vielseitigen künstlerischen und handwerklichen Umsetzung der Bühnenbildentwürfe wird selbständiges Arbeiten erwartet.

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem Normalvertrag Bühne (Bühnentechnik).
Bewerbungskosten können nicht erstattet werden.

Zu den üblichen Bewerbungsunterlagen wird auch eine Bewerbungsmappe erbeten. Um eine Entscheidung zu ermöglichen, kann zusätzlich auch ein Vormalen von 2 bis 3 Tagen erforderlich werden.


Die Bewerbung ist zu richten an:

Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin gGmbH
Personalabteilung
Alter Garten 2
19055 Schwerin

Mecklenburgisches Staatstheater GmbH

Alter Garten 2
19055 Schwerin

Ina Erichsen
Tel. 0385/5300-119
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Werkstätten

Vertragsbeginn:
ab sofort, spätestens zum 01.08.2017

Bewerbungsschluss:
31.12.2016